Battenberg Gietl Verlag GmbH -
Startseite Battenberg Gietl
MA-ID: 3300122 | Angebot beobachten

Grabowski, Hans-Ludwig Das Geld des Terrors Grabowski, Hans-Ludwig 1. Auflage 2008, Format: 17 x 24 cm, 456 Seiten, Hardcover Neu

Verkäufer: Battenberg Gietl Verlag GmbH Mitglied im BDDM
Preis: 39,90 EUR
19,90 EURRabatt: 20,00 EUR / 50%

Bestellen:
Anzahl  1   In den Warenkorb Preis inklusive 7 % MwSt.
zzgl. 5,00 EUR Versand
Zustand: Neu | Lieferzeit: 2 - 3 Tage*
*Gilt für Lieferungen nach Deutschland.
Akzeptierte Zahlungsarten
Überweisung
MA-Shops certified
Widerrufsbelehrung und Widerrufsformular
Alle Artikel anzeigen
Bestellhotline
02871 / 2393-415
Beschreibung
Grabowski, Hans-Ludwig
Erhaltung: Neu | Abkürzungen
Mit dem „totalen“ Krieg und dem massenhaften Einsatz von Häftlingen als Arbeitssklaven – vor allem in der Rüstungsindustrie – erreichte die Verwendung von Geldersatz in den Lagern und Gettos des Dritten Reichs ihren Höhepunkt. Schon zuvor hatte es spezielle Zahlungsmittel gegeben, doch nahmen die sog. Prämienscheine, die dann in fast allen Konzentrationslagern benutzt wurden, um Gefangene aus ganz Europa zu immer höheren Leistungen zu motivieren, eine herausragende Stellung ein. Die Rolle von Geld und Geldersatz in den Lagern und Gettos wird nun erstmals nicht nur in Form einer umfangreichen Katalogisierung behandelt. Im vorliegenden Band steht sie im Mittelpunkt einer ausführlicheren Arbeit zu den historischen Hintergründen und Fakten, die in dieser Form erstmalig präsentiert werden können. Als Grundlage für die längst überfällige Aufarbeitung dieses Kapitels der deutschen und internationalen Währungsgeschichte diente dem Autor nicht nur die bedeutende zeitgeschichtliche Sammlung des bekannten Berliner Sammlers und Forschers Wolfgang Haney. Zusammen mit historischen Belegen aus weiteren Sammlungen und Archiven konnten zahlreiche neue Erkenntnisse gewonnen werden. Dadurch ist eine völlig neuartige Dokumentation zu einem wichtigen Baustein im System des nationalsozialistischen Terrors entstanden, die für überraschende Einblicke und erschütternde Momentaufnahmen aus den Erinnerungen von Zeitzeugen und der Bürokratie der Vernichtung sorgt. Als Anfang 1945 mit über 700 000 Häftlingen in deutschen Konzentrationslagern der Höhepunkt erreicht war, stand das System bereits vor dem Aus. Das Geld des Terrors blieb als stummes Zeugnis bis heute erhalten.

Innerhalb Deutschland bezahlen Privatkunden 2,90 EUR.

Ab einem Bestellwert von 30,00 Euro liefern wir innerhalb Deutschlands für Privatkunden portofrei!

Versandkosten ins Ausland sind abhängig von Land und Gewicht, deshalb bitten wir Sie direkt bei uns anzufragen!

Grabowski, Hans-Ludwig Das Geld des Terrors Grabowski, Hans-Ludwig 1. Auflage 2008, Format: 17 x 24 cm, 456 Seiten, Hardcover Neu
Versandkosten
Land bis 500 g
500 bis 1000 g
1000 bis 3000 g
3000 bis 5000 g
5000 bis 10000 g
10000 bis 30000 g
über 30000 g
Deutschland 1,90 EUR 2,90 EUR 5,00 EUR 5,00 EUR 5,00 EUR 6,00 EUR 12,00 EUR
Europäische Union, andere Länder 18,65 EUR 18,65 EUR 20,30 EUR 21,80 EUR 23,75 EUR 35,65 EUR 46,15 EUR
Welt, andere Länder 24,00 EUR 24,00 EUR 28,00 EUR 32,00 EUR 42,00 EUR 82,00 EUR 82,00 EUR

Versandkosten für weitere Länder anzeigen ...
Follow @Mashops
Preise inkl. MwSt, zzgl. Versandkosten und ggf. Nachnahmegebühren

Neuzugänge Battenberg Gietl | Ihr Warenkorb | AGB | Impressum | MA-Shops AGB | Datenschutzerklaerung | Garantie | Themen

Copyright ® 2001-2016, MA-SHOPS Muenzen All Rights Reserved. Designated trademarks and brands are the property of their respective owners.